Archiv für die Kategorie ‘Berichte von Treffen’

Bilder vom Treffen am 27.03.2008

Freitag, 28. März 2008

Im Folgenden einige Bilder vom gestrigen Treffen:

Das Treffen war mit 11 Teilnehmern (wenn ich richtig gezählt habe) sehr gut besucht. Neben Diskussionen über die Zukunft von Palm im Allgemeinen und den Palm Centro im Speziellen, konnten wir wieder verschiedene PDAs und Smartphones begutachten und Tipps und Tricks austauschen. Und wie auf den Bildern zu sehen ist, fruchtet inzwischen auch die Nachwuchsarbeit… ;)

Als Termin für das nächste Treffen haben wir schon einmal den 8. Mai ins Auge gefasst. Den endgültigen Termin erfahrt ihr natürlich rechtzeitig hier bzw. per Mail.

Bericht vom Treffen am 09. November 2006

Samstag, 11. November 2006

Nach etwas längerer Pause traf sich die PUG Regensburg am 9. November wieder zu einem Treffen. Es hatte sich auch wieder einmal Besuch aus München angekündigt (wann klappt es endlich mal mit einem Gegenbesuch???). So kam es, dass wir bei neun Teilnehmern sogar noch ein paar zusätzliche Stühle organisieren mussten, damit alle einen Platz am Tisch fanden.

Dank der hohen Teilnehmerzahl waren auch die verschiedensten Geräte vertreten: vom T3 über TX bis Lifedrive, vom Medion-Navi bis zum Treo 750v. Letzterer war dann wohl auch der “Star” des Abends, da natürlich jeder einmal das vor kurzem erschienene Smartphone ausprobieren wollte.

PICT2791
Gegen 23:00 Uhr löste sich unsere Versammlung nach eifrigen Diskussionen und Informationsaustasuch wieder auf. Das nächste Treffen wird vorraussichtlich im Dezember stattfinden. Dann gibt es evtl. auch wieder eine Tombola mit netten Preisen wie letztes Jahr

.

Bericht vom Treffen am 21.09.2006

Samstag, 30. September 2006

Zu unserem Treffen nach der Sommerpause fanden sich wieder einige Palmfreunde ein. Wobei “Palmfreunde” langsam aber sicher der falsche Begriff werden zu scheint. Denn von Treffen zu Treffen haben immer mehr Geräte am Tisch das “falsche” Betriebssystem. Mit einigen Nokias (E61, Communicator, E50) war dieses Mal auch die Symbian-Fraktion stark vertreten.

Und so wurden fleißig die verschiedenen Geräte und Betreibssysteme verglichen, Vor- und Nachteile abgewägt, und so wie ich uns kenne, wird wohl nach dem Treffen der ein oder andere (mal wieder) sein Gerät wechseln ;)

PICT2737
PICT2732

Bericht vom Treffen am 01.06.06

Sonntag, 04. Juni 2006

Mit 4 Teilnehmern war dieses Treffen deutlich schwächer besucht als das letzte. Trotzdem fanden wir wieder interessante Gesprächsthemen. Beim “Blick über den Tellerrand” fand vor allem der XDA Neo von unserem Tom großes Interesse. Bietet das Gerät doch die klassischen PDA- und Telefonfunktionen bei sehr kompakten Maßen. Schade, dass es so ein Gerät nicht mit PalmOS gibt…

Doch auch über Palms wurde gesprochen: was wird dieses Jahr wohl noch an Neuerscheinungen bringen? Ein flacher “Hollywood” ohne Antennenstummel vielleicht? Wir sind gespannt.

Das nächste Treffen wird Mitte/Ende Juli, vor den Sommerferien, stattfinden. Den Termin gibt’s wie immer rechtzeitig hier auf der Homepage.

Bericht vom Treffen am 21.04.06

Montag, 24. April 2006

An diesem Abend saß eine ganze Fußballmanschaft am Tisch: genau 11 Teilnehmer konnten wir beim “PUG Regensburg meets SPUG”-Treffen zählen. Zu dieser rekordverdächtigen Teilnehmerzahl trugen wieder einmal unsere Münchner Kollegen bei: Mit immerhin 4 Mann waren sie dieses Mal angereist.

Bei so vielen Teilnehmern und entsprechend viel Palms und Software gab es genügend Gesprächsstoff bis tief in die Nacht. U.a. wurde die Senior-PUG den Anwesenden kurz vorgestellt, die aktuelle Version der Wikipedia auf einige Speicherkarten kopiert und auf CD verteilt und wieder fleißig Soft- und Hardwaretipps ausgetauscht. Es war ein sehr interessanter und unterhaltsamer Abend, der erst kurz vor Mitternacht ein Ende fand.

Unser nächstes Treffen wird in etwa 6-7 Wochen stattfinden, den Termin geben wir natürlich rechtzeitig bekannt.

Bericht vom Treffen am 16.03.06

Sonntag, 19. März 2006

Nachdem die Beteiligung beim letzten Treffen etwas schwach ausfiel, fand sich dieses Mal mit 8 Teilnehmern wieder eine ordentliche Zahl an Palmbegeisterten ein. Diese vergleichsweise hohe Teilnehmerzahl hatten wir abermals unseren Münchner Kollegen zu bedanken, die den weiten Weg nach Regensburg auf sich nahmen.

Bei Speis und Trank gab es wieder allerhand zu berichten und zu diskutieren: Eindrücke vom PUM und der Cebit (und den damit verbundenen Neuerscheinungen im Smartphone- und PDA-Bereich), der ein oder andere geplante Gerätewechsel, Probleme und Problemchen…

Und natürlich war auch das kommende Treffen, das wir gemeinsam mit der SPUG abhalten werden, ein Thema. Unsere Gäste aus der Landeshauptstadt haben angekündigt, dass sie dann mit einer größeren Delegation anreisen werden. Wenn die Beteiligung aus unserer PUG auch stimmt, könnten wir am 21.04. durchaus 10-15 Teilnehmer aus ganz Bayern zusammenbekommen.

Bericht vom Treffen am 02.02.06

Montag, 13. Februar 2006

Wegen zweier kurzfristiger Absagen waren wir leider nur 4 Personen, die sich zum ersten Treffen im Jahr 2006 zusammenfanden. Trotzdem wurde ausgiebig diskutiert und Wissen ausgetauscht. Wir wagten auch einen “Blick über den Tellerrand” und warfen einen Blick auf “PocketInformant” auf dem PocketPC, eine erweiterte Kalender- und Adressverwaltung.
Insgesamt wieder ein netter Abend; für das nächste Treffen würden wir uns aber etwas mehr Teilnehmer wünschen!

Die Münchner bringen Walter Glück

Freitag, 25. November 2005

Bericht vom Treffen am 24.11.2005

Zwei Dinge waren bei diesem Treffen anders als sonst: Zum einen saßen zwei “Auswärtige” mit am Tisch. Sie waren extra für diesen Abend aus der Landeshauptstadt angereist und brachten auch einige interessante Geräte mit, die man nicht alle Tage sieht. Und zum anderen war da natürlich die im Vorfeld angekündigte Verlosung.

In der ungewohnt großen Runde von 9 Personen konnten wir allerhand Palms und Zubehör bestaunen und testen. Vor allem die “Exoten”, die unsere Münchner Gäste mitgebracht hatten, wollte unbedingt jeder einmal in der Hand gehabt haben. Neben dem Hagenuk S200 war das vor allem der Zodiac2. Hier ein Foto vom Z2 neben dem TX:

Der Höhepunkt des Abends war jedoch unsere kleine Verlosung. Diese wurde natürlich elektonisch durchgeführt; Papierzettel ziehen ist einer PUG ja auch nicht würdig ;-)

Kurz vor dem Start der Verlosung…

…der Ablauf der Verlosung wurde mit Spannung verfolgt…

…und am Schluss durfte sich Walter über den Hauptpreis, einen 512MB-USB-Stick, freuen!

ja, so sieht ein glücklicher Gewinner aus :-)

Auch die restlichen Preise fanden ihre Gewinner und jeder konnte etwas mit nach Hause nehmen.

Es war insgesamt ein sehr netter Abend, an dem es wieder viele Informationen, Probleme, Tipps und Tricks auszutauschen gab. Ein herzlicher Dank gilt Karl-Heinz, der viele Sachpreise für die Verlosung organisieren konnte. Und natürlich wollen wir uns auch bei unseren Gästen Christian und Rainer bedanken. Bei Gelegenheit werden wir der PUG München auch einen Besuch abstatten, das ist versprochen.

Wir machen jetzt erst einmal eine kurze “Winterpause” und werden uns dann Mitte/Ende Januar wieder treffen. Bis dahin eine möglichst besinnliche Advents- und Weihnachtszeit, ein frohes Fest und einen “Guten Rutsch”.

Bericht über das “TX-Premieren-Treffen” am 20.10.2005

Samstag, 22. Oktober 2005

Am Donnerstag, 20.10.2005 traf sich die PUG Regensburg zu einem besonderen Anlass: Es wahr wohl die “Oberpfalz-Premiere” des neuen Palm TX, den unser Hans gleich nach dem offiziellen Erscheinen am 12.10.2005 erworben hatte. Und so wollte natürlich jeder einmal das Gerät in die Hand nehmen und begutachten.

Der TX macht einen guten Eindruck, den im Vergleich zum T5 langsameren Prozessor spürt man überhaupt nicht. Wifi konnten wir mangels WLAN nicht testen, aber wir ließen uns vom Besitzer versichern, dass es gut funktioniert. Dieser ist vom TX so begeistert, dass er seinen Treo inzwischen schon verkauft hat…

Neben dem TX unterhielten wir uns wieder über allerlei Palm-Themen, wie den neuen Pdf-Viewer “PalmPDF”, Navigationssoftware und vieles mehr. Auch von der WinMobile-Fraktion waren wieder Geräte anwesend, nämlich ein MDA III und ein Ipaq, deren Besitzer sich dann auch über PocketPC-typische Programme und Probleme austauschten. Und auch die “eingefleischten Palmianer” konnten wieder einen Blick über den Tellerrand werfen.

Zum Schluss möchte ich noch ein kurzes Dankeswort an “Andie” und “Gojira|PDA” aus dem #pdachat richten. Deren “Remoteunterstützung” ist es zu verdanken, dass wir das Programm “Getdeblu” auf dem TX zum Laufen brachten. Da am Tisch keiner die Einstellungen wusste, um beliebige Daten per Bluetooth empfangen zu können, startete ich in meiner Verzweiflung das Chatprogramm am Treo und fragte im #pdachat nach. Dort wurde mir von besagten “Heinzelmännchen” umgehend geholfen. Vielen Dank!

Das nächste Treffen (das letzte für 2005) ist für Ende November geplant. Dort soll es dann auch eine kleine Weihnachtsüberraschung geben…in Kürze dazu mehr!

Bericht vom Treffen am 15.September 2005

Freitag, 16. September 2005

Auch wenn die Teilnehmerzahl etwas zu wünschen übrig ließ (lediglich 5 Palmbegeisterte nahmen am Tisch Platz), so war der gestrige Abend doch wieder sehr interessant und informativ. Im Bericht vom letzten Treffen im Juli hatte sich die Treo-Begeisterung ja schon angekündigt. Und so kam es dann auch, dass zwei Treo 650 anwesend waren:

Die Treos zogen dann auch gleich das Interesse der Anwesenden auf sich und es wurde viel über die Vor- und Nachteile des Geräts diskutiert. Wer die Kommunikationsanwendungen wie E-Mail, SMS, Telefonie oder Datenabruf regelmäßig nutzt, für den ist der Treo sicher eine gute Wahl. Wer hingegen überwiegend Office-Dateien bearbeitet, Bilder und Filme ansieht, der ist mit einem Gerät mit großem Bildschirm, etwa dem T5 wohl besser beraten.

Der T5 war dann auch gleich ein anderes Hauptgesprächsthema. Nach Problemen beim Update eines Geräts gab es Fehlermeldungen beim HotSync und wir machten uns gemeinsam auf die Suche nach möglichen Lösungen. Es ist doch immer wieder sehr hilfreich, wenn man sich gegenseitig Tipps geben kann.

Eine Demonstration der Wifi-Card im T5 wollte nicht so richtig gelingen, da kein Netz zu finden war (im Gegensatz zum letzten Treffen). Dennoch ist die Karte eine brauchbare Lösung, wenn man unabhängig vom PC surfen oder Mails abrufen will.

Das Thema Palm und Navigation ist auch ein “Dauerbrenner” bei den PUG-Treffen und stand auch dieses Mal auf der Tagesordnung. Bei der Fahrt zum Treffen konnte ich erstmals TomTom5 testen und auch gleich von meinen Erfahrungen berichten. Zusammen mit dem Treo und meiner “Schnäppchen-Maus” ein gutes Gespann.

Zum Schluss noch das “Gruppenfoto” der technischen Ausrüstung von 5 Palmusern: